Das bei der Investmentgesellschaft gegen Ausgabe von Anteilscheinen eingelegte Kapital und die damit angeschafften Vermögensgegenstände bilden ein Sondervermögen. Das Sondervermögen muss von dem eigenen Vermögen der Investmentgesellschaft getrennt gehalten werden. Die Anteile bleiben im Besitz des Kunden, die Bank übernimmt lediglich die Verwaltung. Das heißt: Im Falle einer Insolvenz können Sie bei der depotführenden Bank die Herausgabe ihrer Anteile fordern und auf ein anderes Konto übertragen lassen. Weitere Informationen finden Sie im KAGG §6.
Bei der comdirect bank AG können neben Sondervermögen auch Cashkonten und andere Wertpapiere verwahrt werden. Die comdirect bank AG ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds und gewährleistet somit eine hohe Sicherheit.
Standardmäßig werden von den Ausschüttungen Anteile des jeweiligen Fonds in Höhe des ausgeschütteten Betrages ohne Agio gekauft.
Diese Frage kann für jeden Einzelnen anders beantwortet werden. Ob Sie sich für die Frankfurter Fondsbank oder die comdirect Bank entscheiden, hängt davon ab, ob Sie Wertpapiere und Fonds in einem Depot verwahren möchten, einen Fondssparplan oder VL-Sparplan einrichten möchten – und welche Fonds Sie gerne erwerben möchten. Der Depotstellenvergleich gibt Ihnen detaillierte Informationen zur Entscheidungsfindung.
Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen dürfen wir keine Angaben zu Rabatten veröffentlichen, gern teilen wir Ihnen aber auf Anfrage die Konditionen für einen oder auch mehrere Fonds mit. Bitte nutzen Sie dazu unsere Rabattanfrage oder registrieren Sie sich – die Informationen sind dann im Fondsfinder eingestellt.
Sie können durch einen Betreuerwechsel von bis zu 100 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag profitieren. 4free wird Ihnen das dazu nötige Formular zur Verfügung stellen, die Bank wird Ihnen 4free als neuen Betreuer zuteilen und Sie können ab diesem Moment zu den günstigen Konditionen Fonds erwerben.
Unser Unternehmen ist sehr effizient strukturiert, sodass wir Ihnen einen großen Teil dieser Kostenersparnisse in Form eines hohen Discounts zukommen lassen können. 4free erbringt keine zeit- und kostenintensive Beratung und spart somit auch die Kosten für Telefonate, Autofahrten und umfangreiche Korrespondenz.
4free erhält eine Bestandsprovision auf Investmentfonds. Diese Provision wird seitens der Investmentgesellschaften aus den Managementgebühren des Investmentfonds gezahlt.
Nein und nein. Wir gewähren 100 Prozent Rabatt auf über 7.000 Investmentfonds, diverse Zertifikate und Beteiligungen. Der Vorteil gilt zeitlich unbegrenzt und ist von der Investitionssumme unabhängig. 4free freut sich über Neukunden, aber das ist nicht mit Einschränkungen für bestehende Kunden verbunden. Wir möchten, dass Sie zufrieden sind und verzichten deshalb auf Lockangebote.
Nein. Wir dürfen nicht beraten und keine Empfehlungen aussprechen. Wir haben aber Fonds, die häufiger nachgefragt werden, für Sie porträtiert. Weiterhin informieren wir über Märkte und Marktentwicklungen redaktionell. Das heißt, einen Blick in den Verkaufsprospekt des Produkts geworfen und einige Punkte zu Ihrer Kaufentscheidung zusammengestellt.
Sie sollten darauf achten, dass die von Ihnen gewählte Depotstelle Fondssparpläne anbietet. Ob der von Ihnen gewählte Fonds von der jeweiligen Deotstelle angeboten wird, erfahren Sie direkt über unseren Fondsfinder. Außerdem ist zu beachten, dass sämtliche Fondsorders bei der comdirect per Orderformular-Fax getätigt werden. Bei der Frankfurter Fondsbank können Sie online mit Pin und Tan ordern.
Lesen Sie hierzu bitte die Fragen und Antworten aus dem VL Bereich.
Das hängt ab von der von Ihnen bevorzugten Depotbank, maximal können wir aber weit über 7.000 unterschiedliche Fonds mit bis zu 100 Prozent Rabatt anbieten.
Die comdirect Bank bietet als Vollbank die Möglichkeit des Kaufs und des Verkaufs von Fondsanteilen über die Börse. Dieses Segment ist relativ neu und ermöglicht Ihnen zum Beispiel Fonds mit einer Limitorder zu handeln. In der Regel wird ständig ein Geld- und ein Briefkurs gestellt, der sehr nahe des offiziellen Rücknahmepreises des Fonds liegt. Beachten Sie, dass für eine Fondsorder über die Börse die regulären Ordergebühren für Wertpapiertransaktionen gelten. Vergleichen Sie selbst und wählen Sie den jeweils optimalen Orderweg.