News

Die wichtigsten Meldungen der Woche


Alle Meldungen

7 10, 2019

EZB-Aufsicht sieht Banken gut aufgestellt für Krisenfall

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) sieht die meisten Kreditinstitute im Euroraum gut gerüstet, falls Kunden Geld im großen Stil Geld abziehen. Die Liquiditätssituation sei insgesamt "komfortabel" trotz einiger Verwundbarkeiten, erklärten die EZB-Bankenaufseher am Montag. An dem speziellen Stresstest beteiligten sich 103 Institute. Zu einzelnen Kredithäusern wurden keine Angaben gemacht.      

7 10, 2019

ROUNDUP/Merkel: Wollen Kontrolle von Klimaschutzzielen gesetzlich verankern

SINSHEIM (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist Klagen über eine Abschwächung des Klimaschutzkonzepts der energisch entgegengetreten. Bei der Eröffnungsfeier der sogenannten "Klima Arena" im nordbadischen Sinsheim am Montag betonte sie die Bedeutung von Kontrollmechanismen im Konzept der Bundesregierung. Es sei gerade eine sehr große Nervosität in der Diskussion. "Dieses Monitoring, diese Überwachung, wird glasklar [...]

7 10, 2019

Brexit: Gericht lehnt Androhung von Zwangsmaßnahmen gegen Johnson ab

EDINBURGH (dpa-AFX) - Das oberste schottische Gericht will dem britischen Premierminister Boris Johnson vorerst nicht mit Zwangsmaßnahmen drohen, sollte er sich nicht an das Gesetz gegen einen ungeregelten EU-Austritt halten. Das berichteten britische Medien am Montag aus dem Gerichtssaal in Edinburgh. Der Fall könnte bereits an diesem Dienstag in der schottischen Stadt in Berufung gehen. [...]

7 10, 2019

Aktien Frankfurt: Dax behauptet die 12 000 Punkte

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich nach einem sehr schwachen Oktober-Auftakt zum Wochenstart etwas stabilisiert. Der Leitindex musste am Montagmorgen zunächst um die 12 000 Punkte kämpfen, die er im Zuge seiner Erholung am vergangenen Freitag in letzter Minute zurückerobert hatte. Am Nachmittag etablierte sich der Leitindex dann einige Punkte darüber. Zuletzt gewann er [...]

7 10, 2019

Aktien New York Ausblick: Leichte Verluste vor neuen Handelsgesprächen

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen dürften am Montag etwas schwächer starten und damit einen Teil ihrer Gewinne vom Freitag wieder abgeben. Es gehe vor allem die Sorge um, dass China einem breiten Handelsabkommen mit den USA zunehmend zögerlich und widerwillig gegenüber stehe, hieß es unter Börsianern. Dass zudem die Atomgespräche zwischen den USA und [...]

7 10, 2019

ROUNDUP: Brexit-Verhandlungen: London und Brüssel ermahnen sich gegenseitig

BRÜSSEL/LONDON (dpa-AFX) - Trotz des Zeitdrucks vor dem geplanten Brexit am 31. Oktober ist keine Lösung in Sicht. Eine neue Verhandlungsrunde begann am Montag mit gegenseitigen Ermahnungen der Europäischen Union und Großbritanniens, sich nun endlich zu bewegen. Beide Seiten schienen sich zunächst nur einig, dass die Zeit vor dem EU-Gipfel Mitte Oktober davon läuft. Frankreich [...]

7 10, 2019

Neue Brexit-Gespräche beginnen mit gegenseitigen Ermahnungen

BRÜSSEL/LONDON (dpa-AFX) - Vor neuen Brexit-Verhandlungen am Montag haben sich Großbritannien und die Europäische Union gegenseitig zu Kompromissen ermahnt. Die EU-Kommission bekräftigte ihre Position, dass die britische Regierung umsetzbare Lösungen für die irische Grenzfrage präsentieren müsse. Aus britischen Regierungskreisen hieß es dagegen, es sei "an der Zeit, dass die Kommission auch Willen zum Kompromiss zeigt". [...]

7 10, 2019

RATING: Moody’s erhöht Tschechiens Kredit-Rating erstmals seit 17 Jahren

PRAG (dpa-AFX) - Die internationale Ratingagentur Moody's hat zum ersten Mal seit 17 Jahren das Kredit-Rating Tschechiens angehoben - um eine Stufe von "A1" auf "Aa3". Sie verwies auf den verbesserten Zustand der öffentlichen Finanzen sowie die Regierungsreformen zu Gunsten der Wirtschaft. Der Ausblick wurde von "positiv" auf "stabil" geändert, berichteten tschechische Medien am Montag. [...]