BRÜSSEL (dpa-AFX) – Schottet Europa sich unter Ursula von der Leyen als Präsidentin der EU-Kommission ab? Eine Sprecherin der Brüsseler Behörde hat Kritik an der Ressortaufteilung der künftigen Kommissionschefin am Mittwoch zurückgewiesen. Den Titel "Schützen, was Europa ausmacht" habe bereits ein Kapitel der politischen Leitlinien für die neue Kommission ab November getragen. Von der Leyen habe bei der Vorstellung ihres Teams deutlich gemacht, dass sie unter der europäischen Lebensweise Gleichberechtigung und Vielfalt verstehe.