WASHINGTON (dpa-AFX) – Das amerikanische Außenministerium hat den geplanten Verkauf von 32 neuen US-Kampfjets an Polen genehmigt. Der Rüstungsdeal soll sich voraussichtlich auf rund 6,5 Milliarden US-Dollar (rund 5,9 Milliarden Euro) belaufen, wie das Verteidigungsministerium in Washington am Mittwoch mitteilte. Der Kongress sei am Dienstag über den geplanten Verkauf der Tarnkappenflugzeuge vom Typ F-35 unterrichtet worden.