FRANKFURT (dpa-AFX) – Der Wert des Bitcoin steigt von einem Rekord zum nächsten: Am Donnerstag wurde eine Einheit der Digitalwährung erstmals über 15 000 US-Dollar gehandelt. Auf der großen Handelsplattform Bitstamp erreichte sie am Nachmittag bis zu 15 344 Dollar. Als Grund für den jüngsten Kurssprung gilt die baldige Einführung von Terminkontrakten auf Bitcoins. In diesem Umfeld konnte offenbar auch ein erneuter Fall von Diebstahl bei einer Handelsplattform die Anleger nicht verschrecken.