FRANKFURT (dpa-AFX) – Nach seiner Stabilisierung in der Vorwoche ist der Dax am Montag wieder zurückgefallen. Binnen der ersten Handelsstunde dämmte der deutsche Leitindex seine Verluste nur wenig ein und stand zuletzt um 0,48 Prozent tiefer bei 12 065,99 Punkten. Nach dem sehr schwachen Start in den Börsenmonat September hatte sich der Dax in der vergangenen Woche wieder etwas fangen können und die psychologisch wichtige Marke von 12 000 Punkten zurückerobert. Nun stellt sich die Frage, ob der Dax seine Erholungsrally fortsetzen kann oder wieder zurückfällt.