PARIS/LONDON (dpa-AFX) – Die europäischen Börsen haben am Freitag den Rückwärtsgang eingelegt. Der EuroStoxx 50 schloss 0,33 Prozent schwächer auf 3379,19 Punkten. Für die durchwachsene Woche bedeutet dies für den Eurozonen-Leitindex praktisch eine Stagnation.