FRANKFURT (dpa-AFX) – Der deutsche Aktienmarkt dürfte am Donnerstag nach dem zweiten Erholungstag für den Dax in Folge ein wenig leichter starten. Der Broker IG taxierte den Index am späten Mittwochabend bei 9807 Punkten und damit 0,68 Prozent unter dem Schlussstand im Xetra-Hauptgeschäft. Dieses hatte der Dax mit einem Aufschlag von fast zwei Prozent beendet.