BERLIN (dpa-AFX) – Der Bundestag hat neue Regelungen für Einkaufstouristen auf den Weg gebracht. Das Parlament beschloss am Donnerstag die Einführung einer sogenannten Bagatellgrenze von 50 Euro. Künftig sollen Nicht-EU-Bürger in Deutschland bei Einkäufen die Mehrwertsteuer erst zurückbekommen, wenn ein Einkauf die Marke von 50 Euro erreicht. Dies zielt vor allem auf die Schweiz. So sollen der Zoll und der Verkehr an der Grenze entlastet werden.