MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) – Auch am Freitag haben die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte keine einheitliche Tendenz gezeigt. An den europäischen Leitbörsen und an der Wall Street war die Stimmung negativ. Enttäuschende Konjunkturdaten aus China und das Säbelrasseln im Golf von Oman nach mutmaßlichen Angriffen auf Öltanker hinterließen Spuren.