PARIS/LONDON (dpa-AFX) – Die meisten Aktienmärkte in Europa haben am Donnerstag an ihre zur Wochenmitte erlittenen Verluste angeknüpft. Als leichte Belastung erwies sich die Zurückhaltung der Anleger an der tonangebenden Wall Street am Mittwoch. Dort hatten die Quartalsberichte etlicher großer Konzerne den Kursen keinen weiteren Auftrieb mehr gegeben.