TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) – Die Börsen Asiens haben am Freitag zugelegt. Unter anderem milderte der Plan Chinas, die Mehrwertsteuer ab dem 1. April zu senken, die Konjunktursorgen der Anleger etwas. Zudem geht das Land angesichts der Handelsstreitigkeiten mit einem Investitionsgesetz auf ausländische Unternehmen und Investoren zu. Es soll für mehr fairen Wettbewerb sorgen.